Öffentliches Schießen um den Dorfpokal und die Bürgerscheibe

Im Schützenhaus Fuhrberg findet am kommenden Sonntag, den 10 . April 2016 von 10:00 – 17:00 Uhr das öffentliche Schießen um den Dorfpokal statt. Gleichzeitig zu diesem Wettbewerb findet auch das Schießen um die Bürgerscheibe statt. Alle Fuhrberger Einwohner sind hierzu herzlich eingeladen. Während beim Schießen auf die Bürgerscheibe jeder Einzelne seine Treffsicherheit unter Beweis stellen kann, ist beim Wettbewerb um den Dorfpokal Team-Arbeit gefragt: Hier treten Mannschaften von je 4 Personen gegeneinander an. Die Wettbewerbsregeln hierzu lauten wie folgt:


 

Dorfpokal 2016

Austragungsort Schießstand des Schützenverein Fuhrberg
Termin Sonntag, der 10. April 2016 in der Zeit von 10.00 – 17.00 Uhr
Der Start erfolgt nach Meldung auf dem Schießstand durch den
Mannschaftsführer
Teilnahme-
berechtigt
Alle Bürger der Ortschaft Fuhrberg, ab 16 Jahren, sowie Personen,
die Mitglieder in Vereinen, Verbänden etc. oder in Fuhrberg
beschäftigt sind.
Mannschaften Eine Mannschaft = 4 Personen, es können mehrere Mannschaften
eines Vereins, Betriebes, Familien oder Nachbarn
etc. starten.
Waffe Kleinkalibergewehre
(nur Vereinsgewehre des Schützenvereins)
Entfernung 50 m
Anschlagart sitzend aufgelegt
Schussanzahl Je Teilnehmer -3- Schuss Probe, die Probescheiben können eingesehen
werden. Je Teilnehmer -3- Schuss auf die Wertungsscheibe.
Sie darf nicht eingesehen werden. Nach dem letzten
Schuss wird die Scheibe von der Standaufsicht eingezogen.
Scheiben und Munition werden gestellt.
Startgeld Je Mannschaft: 4,00 €
Schiessleitung 1. Schießsportleiter Karsten Dick
Allgemeines Für die Siegermannschaften sollen Wanderpokale ausgehändigt
werden. Die Pokale oder Preise gehen in den Besitz einer
Mannschaft über, wenn sie dreimal hintereinander oder fünfmal
außer der Reihe gewonnen werden.
Siegerehrung Die Siegerehrung findet am Sonntag, dem 08. Mai 2016,
um ca. 17.30 Uhr im Festzelt statt.
Aufgepasst! Die Gewinner der Wanderpreise aus dem Jahr 2015 werden gebeten,
diese graviert zum Schießen mitzubringen!

 


Bürgerscheibe und Kinder-, und Jugendscheibe

Termin Samstag, 10. April 2016, Schützenhaus
Bürgerscheibe von 15.00 – 17.00 Uhr
Samstag, 30. April 2016, Schützenhaus
Kinder- und Jugendscheibe von 15.00 – 17.00 UhrFür den Erwerb der Scheibe ist eine der folgenden Bedingungen
erforderlich:
1. Bedingung
oder
 Wohnort in Fuhrberg oder 2. Wohnsitz in Fuhrberg
2. Bedingung
oder
 Grundeigentum in Fuhrberg
3. Bedingung  Mitgliedschaft in einem der örtlichen Vereine
oder Arbeitsplatz in Fuhrberg.
4. Bedinung  Die Scheibe muss im Ort angebracht werden, sofern die unter
1. genannten Bedingungen nicht erfüllt werden können.
5. Bedinung  Es darf nur mit vereinseigenen Gewehren des Schützenvereins
Fuhrberg geschossen werden.
Kinderscheibe
30. April 2016
 8 bis 11 Jahre
elektronischer Schießtrainer – 10m sitzend aufgelegt
1 Satz = 5 Schuss, die 3 besten Schüsse werden gewertet
Stechen 1 Schuss = Höchste Ringzahl
kein Satzgeld!
Jugendscheibe
30. April 2016
 12 bis 17 Jahre
Luftgewehr – 10m sitzend aufgelegt
1 Satz = 5 Schuss, die 3 besten Schüsse werden gewertet
Stechen 1 Schuss = Höchste Ringzahl
kein Satzgeld!
Bürgerscheibe
10. April
 ab 18 Jahre
Kleinkaliber – 50 m sitzend aufgelegt
1 Satz = 5 Schuss (es wird jeweils auf die Teilermessscheibe
geschossen – der beste Teiler gewinnt)
3,50 € Satzgeld (Sätze beliebig wiederholbar)
Aufgepasst! Bei der Kinder- und Jugendscheibe ist das Einverständnis der
Eltern erforderlich.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.